Aktywność na kółkach: Jak utrzymać formę w podróży jako kierowca zawodowy?

Aktivität auf Rädern: Wie bleibe ich als Berufskraftfahrer unterwegs fit?

Die Arbeit als Berufskraftfahrer hat viele Vorteile. Ein hoher Verdienst, die Möglichkeit, ein Stück Welt zu besuchen oder Fremdsprachen zu lernen, gehören auf jeden Fall dazu.

Einer der größten Nachteile des Berufes eines Berufskraftfahrers ist leider die Tatsache, dass er viel Zeit im Sitzen verbringt, ohne die Möglichkeit aufzustehen und eine Pause einzulegen. Und wie wir wissen: Langes Sitzen ist nicht gut für die Gesundheit. In Kombination mit mangelnder körperlicher Aktivität und ungesunder Ernährung kann es zu verschiedenen Krankheiten kommen.

Langes Sitzen kann zu Problemen an der Wirbelsäule, dem Herz-Kreislauf-System führen oder eine der Ursachen für Krankheiten wie Diabetes oder Arteriosklerose sein. Die meisten dieser Krankheiten können jedoch verhindert werden – unter anderem durch die Einbeziehung körperlicher Aktivität in den Alltag. Deshalb wollen wir heute allen Berufskraftfahrern zeigen, dass man in diesem Job aktiv sein kann!

Obwohl wir auf der Strecke keinen regelmäßigen Zugang zum Fitnessstudio haben, heißt das nicht, dass wir keine effektiven körperlichen Übungen durchführen können. Wir können sie problemlos mit der Arbeit kombinieren – die Schulung muss nicht lange dauern. Schon etwa ein Dutzend Minuten tägliches Training reichen aus, um unseren Körper gesünder zu machen und uns besser zu fühlen.

Beispiele für Übungen, die Sie auf der Strecke machen können:

Spazieren Sie durch die Nachbarschaft – Wenn Sie an einer Raststätte anhalten, nehmen Sie sich Zeit für einen zehnminütigen Spaziergang. Sie können neue Orte entdecken und frische Luft atmen.

Laufen – Wenn Sie die Möglichkeit haben, im Wald vorbeizuschauen, können Sie einen kurzen Lauf machen.

Seilspringen – Seilspringen ist ein hervorragendes Cardio-Training, das Sie sogar auf dem Parkplatz machen können.

Fitnessstudio für Trucker – wenn Sie Zugang zu solchen Orten haben, nutzen Sie ihn! In Europa gibt es immer mehr Fitnessstudios für Fahrer.

Übungen, die mehrere Muskelgruppen einbeziehen – verwenden Sie ein Stück Gras oder eine Matte, um Jumping Jacks oder Burpees auszuführen, die Ihre Muskeln stärken und Ihre Herzfrequenz erhöhen.

Körperliche Aktivität wirkt sich nicht nur positiv auf Ihre Gesundheit, sondern auch auf Ihr Wohlbefinden aus. Bewegung kann Sie besser aufwecken als starker Kaffee, und ein energiegeladener Geist wird sich mehr auf sicheres Fahren konzentrieren




Zurück zum Blog